Auronia IRC News

Auronia IRC News

Neuigkeiten aus der Welt des Internet Relay Chats

Archiv für Januar, 2010

Beförderungen im euIRC

Erstellt von Rhodan am 30. Januar 2010

Seit Mitte 2006 ist JeanLuc im euIRC als HelpOp dabei, ein Jahr später kam satmd ebenfalls als HelpOp dazu. Da beide das Netzwerk vollstens unterstützen, wurde JeanLuc zum Operator auf dem Server „irc.ffm.de.euirc.net“ ernannt. satmd wird Operator auf dem Server „webchat.euirc.net“. Als neuer Administrator wird auch alamar auf diesen Server wechseln.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

ircd-ratbox 2.2.9 und 3.0.6 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 26. Januar 2010

In der zuvor veröffentlichten Version vom ircd-ratbox 2.2.* wurden 2 Bugs gefunden, welche zum Crash führen könnten. Das größte Problem dabei ist, dass die User diesen Bug auslösen können. Ebenso scheint mindestens einer von diesen Bugs auch bei der Version 3.0.5 aufgetaucht, denn von der 3.0.* Reihe ist nun auch eine neue Version veröffentlicht.

Die ircd-ratbox Versionen 2.2.9 und 3.0.6 können hier gedownloaded werden.

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Chatmania: Neuer Admin im Team

Erstellt von Rhodan am 24. Januar 2010

Zum Jahreswechsel wurde maincore auf dem Chatmania Netzwerk zum Admin befördert. Das Team heißt ihn herzlich willkommen und freut sich auf seine Dienste als Admin.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | 1 Kommentar »

ircd-ratbox 3.0.5 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 23. Januar 2010

Vom ircd-ratbox, welcher z.B. auf dem EFnet genutzt wird, wurde die Version 3.0.5 veröffentlicht. Diese Version enthält nur Bugfixes, keine neuen Features. Der ircd-ratbox 3.* ist bisher nur als „testing release“ veröffentlicht. Der Download ist hier zu finden.

Changelog:

– fix a bug with reading help files
– add debugging in for dealing with a kline removal bug
– fix /rehash tdlines and /rehash bans so they actually do something with
dlines
– compute the number of file descriptors passed correctly on freebsd/amd64
(and probably others)
– check for compiler support for various warning flags and add them
– add -fno-strict-aliasing as this is now needed for gcc 4.4
– GNUTLS code now picks up new keys/certificates on rehash

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Anope 1.8.3 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 19. Januar 2010

Nach 6 Monaten wurde nun Anope 1.8.3 veröffentlicht. Die neue Version enthält einige Bugfixes und nun die offizielle Unterstützung für den InspIRCd 1.2. Ebenso wurde der Entschluss gefasst die Windows-Version mit Visual Studio 2008 vorzukompilieren, d.h. dass man in Zukunft die „Runtimes“ dafür installiert haben muss (Download). Einige Anope Modul-Autoren sind bereits schon früher auf die neue Visual Studio Version umgestiegen. Es wird empfohlen die neue Anope Version mit den vorhandenen Datenbanken und Modulen auf einem Test-Netz zu testen, um zu schauen ob auch alles reibungslos funktioniert. Aber das Anope Team empfieht so bald wie möglich auf die neue Version umzusteigen.

Download von Anope 1.8.3 (Source): hier
Download von Anope 1.8.3 (Windows): hier
Download von Anope 1.8.3 (Windows mit MySQL): hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

InspIRCd: Version 1.2.2 und 2.0b1 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 17. Januar 2010

Die Versionen 1.2.2 und 2.0b1 vom InspIRCd wurden veröffentlicht. In der Version 1.2.2 sind einige Bugfixes verantwortlich, vorallem einer, der bei Rehashes Netsplits verursacht. Mit der Version 2.0b1 erreicht der InspIRCd 2.0 den offiziellen Beta-Status. Die Version enthält u.a. neue Cloak-Modi und Verbesserungen bei der Fehlerbehandlung. Man kann alle neuen Features, die mit dem InspIRCd 2.0 kommen sollen, in der Roadmap finden.

Direkter Download vom InspIRCd 1.2.2: hier
Direkter Download vom InspIRCd 2.0n1: hier
Changelogs: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

lightIRC 0.9.7 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 17. Januar 2010

Eine neue Version, 0.9.7, wurde von dem Flash-Webchat lightIRC veröffentlicht. Es ist die Version mit dem längsten Changelog und bringt viele Bugfixes und neue Features. Der Entwickler teilt mit, dass lightIRC direkt auf dem Weg zu Version 1.0 ist.

Download von lightIRC: hier

Changelog:

  • Added translations for French (fr) and Albanian (al)
  • Added options panel to manage some local settings. Can be disabled through showOptionsButton=no
  • Added SharedObject support to store options locally. lightIRC will use your old nickname and preferences if you come back
  • Param policyPort lets you define on which port Flash Player should look for a crossdomain.xml (default: 843)
  • Panel to select a nickname pops up again if server sends „nickname in use“ (if nickselect=yes)
  • Whois in the User Central looks cleaner now
  • Errors are written to the active window, e.g. „No such nick“ messages
  • Switched order of autojoin and perform. Perform will now be executed before joining the channels
  • Added support for part messages
  • If your own nickname gets mentioned in a channel, you receive an acoustic signal and your nick is written bold
  • Default ban bask in the User Central is now *!*@host instead of nick!*@*
  • You can use the variable $me in the perform parameter. This allows things like perform=“/mode $me +x“ to cloak your hostmask
  • Param newMessageSound is now called soundAlerts
  • Param nickServPass identifies the user to NickServ with the given password
  • Param showListButton lets you hide the button to list all channels on a server
  • Param showJoinPartMessages hides joins, parts and quits in all channels
  • Param showButtonBar=no hides server, channel and query buttons at the bottom
  • Param showRichTextControls=no hides buttons for text formatting (bold, underline, color)
  • Param showNickChangeButton=no hides button to change the nickname
  • Param showTimestamps=no hides timestamps in front of all received messages and commands
  • Param chatAreaClickOnUser has different options (select, central, query). It defines the event that should happen when you click on a nickname in front of a message in the chat area
  • Fix: Old lines in the chat area get dropped if there are more than 500 messages (chat became very slow without this change on verbose channels)
  • Fix: Dates were not correctly displayed in topics and whois requests
  • Fix: Nickchange of your partner while having a query was not updated
  • Fix: Nickchange during login process was not updated internally
  • Fix: Receiving < and > and formatted text in notices were broken
  • Fix: Optimized color rendering and fixed that sometimes URLs were not shown
  • Fix: Special hostnames like user!user@0::ffff:127.0.0.1 were not supported
  • Fix: First channel gets opened when leaving a channel or closing a query (instead of showing the server window)

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Freenode wechselt am Ende des Monats zu ircd-seven

Erstellt von Rhodan am 13. Januar 2010

Ich habe ja mal geschrieben, dass der ircd-seven in eine Testphase geht. Und nun kündigt Freenode an, dass die Tests beendet sind und dass am 30. Januar 2010 der Wechsel auf den neuen IRCd stattfindet. Das Team bedankt sich bei allen, die bei den Tests geholfen und somit auch Fehler gefunden und behoben haben.
Informationen zum ircd-seven selbst sind hier zu finden, ein „seven-for-hyperion-users“ Handbuch mit Erläuterungen zur Umstellung ist hier zu finden. Näheres zur Umstellung wird bald auch auf dem Freenode Blog zu finden sein.

Freenode weist auch speziell darauf hin, dass die Channelmodes und Topics nur von registrierten Channels übernommen werden, denn an den Services ändert sich nichts. Bei unregistrierten Channels müssen die Channelmodes und Topics dann neu gesetzt werden.

Persönliche Anmerkung: Die wichtigste Änderung für mich ist es, dass Freenode mit dem neuen IRCd endlich SSL unterstützt. 😀

Abgelegt unter IRC-Technik, Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

Triagony.NET: Neuer WebChat und iFrame-Generatoren

Erstellt von Rhodan am 12. Januar 2010

Es gibt nun auf dem Triagony.NET Netzwerk seit neuem den lightIRC WebChat, welcher auf Flash basiert. Der NetAdmin brain kündigte aber auch an, dass der AJAX-WebChat Mibbit weiterhin angeboten wird. Ebenso wurde auch angekündigt, dass es seit neuem iFrame-Generatoren gebe, mit denen sowohl ein Code für den lightIRC WebChat, als auch für den Mibbit WebChat erstellt werden könne. Dieser könne dann einfach auf der Homepage eingebunden werden. Im Triagony Wiki wurde auch ein Eintrag zu den WebChats veröffentlicht. Wenn man den WebChat durch das „DirektChat“-Panel auf der Sidebar der Homepage öffnen möchte, so wird nun der Flash-Chat geöffnet.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

Erfahrungsbericht mit dem UnrealIRCd Support und HowTo zur Kompilierung unter Windows

Erstellt von Flo am 10. Januar 2010

Ich habe mir mit Rhodan zusammen überlegt, mal einen Erfahrungsbericht von mir zu veröffentlichen. Ich hoffe, dass euch diese neue Art von Beitrag interessiert.

Das Vorhaben

An einem kalten Sonntagabend beschloss ich den Support des UnrealIRCd Projekts zu testen. Das UnrealIRCd Projekt entwickelt seit vielen Jahren einen IRC Server, welcher auf einfache Benutzbarkeit optimiert wurde.

Obwohl die meisten Benutzer IRCD Server unter auf UNIX basierten Betriebssysteme betreiben, gibt es Ausnahmen, welche diese mit Betriebssystemen der Firma Microsoft betreiben wollen.

Nachdem ich von der Entwicklung der neuen UnrealIRCd Version erfahren habe, beschloss ich zum direkten Vergleich den UnrealIRCd Server in der Version 3.2.8.1 mit dem Microsoft C++ Compiler zu kompilieren.

Wie kompiliert man den UnrealIRCd mit dem Microsoft C++ Compiler

Hierzu öffnet man die Microsoft Visual Studio Konsole mit der Verknüpfung, welche unter „Start => Programme => Microsoft Visual Studio 2008 => Visual Studio Tools“ zu finden ist und „Visual Studio 2008-Eingabeaufforderung“ heisst.

Anschließend navigiert man in den „Haupt“ Ordner des Quellcodes. In diesem befindet sich die Datei „makefile.win32“.

Nun startet man mit dem Befehl „nmake -f makefile.win32“ den Kompilierungsprozess.

Hierbei tritt folgender Befehl auf:

wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol add_remote_include
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol add_send_mode_param
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol badwords_stats
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol ban_version
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol fast_badword_match
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol fast_badword_replace
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol find_loaded_remote_include

wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol find_remote_include
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol m_names
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol myargv
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol mystpcpy
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol our_strcasestr
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol remote_include
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol send_channel_modes
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol send_channel_modes_sjoin
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol send_channel_modes_sjoin3
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol snprintf
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol stripbadwords
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol w_whois
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol webtv_cmds
wircd.def : error LNK2001: unresolved external symbol webtv_parse
wircd.lib : fatal error LNK1120: 21 unresolved externals
NMAKE : fatal error U1077: '"C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\VC\BIN
\link.EXE"' : return code '0x460'
Stop.

Der Support

Ich war der Meinung, dass dies ein Fehler der Entwickler war und begab mich in das offizielle Support IRC Netzwerk von UnrealIRCd, welches die Adresse „irc.UnrealIRCd.com“ hat. Da ich der Meinung war, dass es kein „Benutzerfehler“ war, begab ich mich in den Channel „#unreal-devel“ um die Entwickler über diesen Fehler zu informieren.

Dort traf ich auf Stealth, welcher mich mit einem Channel Ban darauf hinwies, dass ich im falschen Channel bin und doch bitte die FAQ lesen solle.

Dort findet man unter dem Artikel „Compiling – Windows: unresolved external symbol ..“ einen fehlerhaften Auszug aus dem Kompilierungsprozess, wessen Fehler aber nicht mit meinen übereinstimmt. Dort wurde mit einem fehlerhaften Link auf eine Anwendung „dlltool.exe“ verwiesen. Nach erfolgreichem googlen fand ich dieses Programm unter der Adresse http://www.vulnscan.org/tmp/dlltool.exe.

In der FAQ stand folgende Instruktion:

nmake -f makefile.win32 [your other options here]
nmake -f makefile.win32 SYMBOLFILE
nmake -f makefile.win32 [your other options here]

So basically you just run nmake -f makefile.win32 SYMBOLFILE and then restart compiling again.

Auf Grund langjähriger Erfahrungen mit OpenSource Software war ich der Meinung, dass „SYMBOLFILE“ ein Platzhalter sein müsse, welchen ich durch die fehlerhafte Objektdatei ersetzen muss. Allerdings bekam ich nur einen Hinweis, dass die Objektdatei existiert.

Als ich in „#UnrealIRCd“ bezüglich diesen Fehlern nachfragte, wies mich der Benutzer „commx“ darauf hin, dass ich doch bitte in „#UnrealIRCd-support“ fragen möchte. Stealth bannte mich darauf hin auch im „#UnrealIRCd“ Channel.

Direkt als ich den „#UnrealIRCd-support“ Channel betrat, wurde ich schon wieder gebanned mit der Begründung, dass meine Anwesenheit nicht erwünscht ist und ich nicht in der Lage bin einfache Instruktionen durchzuführen.

Die Lösung

Nun habe ich aus purem Sarkasmus den Befehl so ausgeführt, wie er dort stand:

nmake -f makefile.win32 SYMBOLFILE

und es funktionierte.

Fazit

Die Freundlichkeit des Supports lässt zu wünschen übrig. Man hätte den Fehler suchen können anstatt den Benutzer aus diversen Channels zu bannen. Vielleicht war mein Problem auch nur der offizielle Grund. Ich habe den Nicknamen „irc1“ verwendet, welcher nicht wirklich einfallsreich war.

Ein OpenSource Projekt sollte vor der STABLE Freigabe unter Windows kompiliert werden und auf eventuell auftretende Fehler untersucht werden. Hätte das UnrealIRCd Projekt dies getan, wäre mein Fehler nicht aufgetreten.

Abgelegt unter Erfahrungsberichte | 2 Kommentare »