Auronia IRC News

Auronia IRC News

Neuigkeiten aus der Welt des Internet Relay Chats

Interview mit Hal9000 über die Zukunft von Denora

Erstellt von Rhodan am Dienstag 15. September 2009

Ich habe mich heute mal mit Hal9000 über die Zukunft von Denora unterhalten. Hier könnt Ihr lesen, wie es mit Denora in der Zukunft aussieht.

Rhodan: Hal9000, du hast vor Denora in Anope zu integrieren, was für Vorteile versprichst du dir davon?
Hal9000: Es gibt 2 größere Vorteile:
Hal9000: 1. Es wird derselbe Core verwendet, somit stehen mehr Entwicker hinter dem Projekt und es gibt weniger Aufwand.
Hal9000: 2. Einige Features können in bestehende Anope-Dienste nahtlos integriert werden (z.B. ChanStats in BotServ).
Hal9000: Außerdem können Daten von NickServ und ChanServ von den Denora-Komponenten verwendet werden und umgekehrt.
Rhodan: Siehst du bisher auch irgendwelche Nachteile?
Hal9000: Ja, es wird noch einige Zeit dauern, bis es fertig ist 😛
Rhodan: Wird Denora auch noch weiterhin als einzelner Service angeboten werden?
Hal9000: Sofern es möglich sein sollte, Anope in einem sogenannten „Stats-Only“ Modus zu betreiben, wird Denora eingestellt.
Hal9000: Bis dahin wird es Denora noch geben, und es wird weitergepflegt werden.
Rhodan: Aber falls es keinen „Stats-Only“ Modules geben wird, sind doch die Netzwerke ohne Anope gearscht?!
Hal9000: Ja, in dem Fall wird Denora wohl weiter bestehen müssen, aber hoffentlich wird es nicht dazu kommen, denn da wären die oben genannten Vorteile unter Punkt 1. fürn Arsch.
Rhodan: Wird Denora weiterhin eine eigene Datenbank verwenden oder stellt es auf .db Dateien um oder wird es für die MySQL Nutzer von Anope in die vorhandene Datenbank integriert?
Hal9000: MySQL wird auf jeden Fall bestehen bleiben, es ist eher wahrscheinlich, dass Denora auf .db Dateien verzichten wird, bzw. die paar Sachen, die noch gebraucht werden, in die Anope .db Dateien gesteckt wird.
Hal9000: Ob der Stats-Bereich sich die Datenbank mit anope teilt weiß ich noch nicht genau, aber ich würde mal sagen ja, denn es würde Sinn machen.
Rhodan: Wird phpDenora weiterhin existieren?
Hal9000: phpDenora ist schon lange tot, in dem Sinne, dass der Code so schlecht ist, dass es keinen Spaß mehr macht da weiter zu entwickeln. Es ist aber der Nachfolger in Arbeit, welcher MagIRC heißt.
Hal9000: Es ist von Grund auf komplett neu geschrieben und der Name hat sich geändert, weil es neben Denora auch Anope und andere Services unterstützen soll.
Rhodan: Was für weitere Funktionen wird denn MagIRC im Gegensatz zu phpDenora haben?
Hal9000: Ich werde noch nicht alles verraten, was ich so im Kopf hab, aber MagIRC wird um Welten besser sein 😉 – also smarty Template, d.h. 100% Flexibilität, außerdem soll es dank Anope Unterstützung etwas in Richtung CMS/Communinty Portal gehen, d.h. es wird Benutzerprofile geben usw.
Hal9000: NickServ/ChanServ Sachen sollen direkt über MagIRC verwaltbar sein und die Stats werden auch überarbeitet/verbessert.
Rhodan: Also im Prinzip ein komplettes Webinterface mit Statistiken und Community Funktionen?
Hal9000: jo
Rhodan: Auch so, dass man Plugins einbauen könnte, wie z.B. BNC-Webinterfaces?
Hal9000: jo, also die Denora und Anope Unterstüzung sind als Modul implementiert.
Hal9000: d.h. auch andere Services, die irgendeine Datenbank haben, können eingebunden werden.
Hal9000: Es wird in MagIRC auch Admin-Funktionen geben, je nach Benutzerberechtigung.

Hier möchte ich Euch auch noch zeigen, wie in etwa das erwähnte MagIRC aussehen wird, aber es ist nur ein Protoyp. Auf den folgendes Fotos ist einmal eine Serverliste und auch noch eine Info-Seite zum Server zu finden:

2009-09-15_magirc-prototype1 2009-09-15_magirc-prototype2

Ein Kommentar zu “Interview mit Hal9000 über die Zukunft von Denora”

  1. Auronia IRC News » Blog Archiv » Was 2009 war, was 2010 kommen wird sagt:

    […] vorhanden. Man kann dort dann auch Benutzerprofile erstellen usw. – näheres ist in dem Interview von Hal9000 und mir zu finden. Dann soll auch wie angekündigt Anope 1.8.3 als Stable erscheinen. […]

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>