Auronia IRC News

Auronia IRC News

Neuigkeiten aus der Welt des Internet Relay Chats

ZNC 0.202 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 29. Oktober 2011

Der Bouncer ZNC 0.202 wurde veröffentlicht. Zuvor fand die Veröffentlichung von Version 0.200 statt, welche einige Änderungen mit sich brachte. Zum Beispiele wurde das Modul away nun in das ZNC-Extra verschoben, ident spoofing ist nun in dem neuen identfile Modul drin, das fixfreenode Modul wurde entfernt, neu ist das Modul cert, mit dem man eigene SSL Zertifikate nutzen kann, die DCC Verwaltung ist nun in den Modulen bouncedcc und dcc. Desweiteren gab es noch diverse Fixes und kleinere Änderungen.
ZNC 0.202 fanden vorwiegend auch nur Bugfixes seinen Platz.

Download von ZNC 0.202: hier
Changelog: 0.200 / 0.202

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Inside-IRC steigt auf ZNC um

Erstellt von Rhodan am 12. Juni 2011

Das Inside-IRC Netzwerk bietet in Zukunft statt dem shroudBNC nun den ZNC an, da dieser eine stabiler und funktionsreichere Alternative ist.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

ZNC 0.098 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 17. April 2011

In der neuen Version 0.098 vom ZNC wurde vorallem das admin-Modul überarbeitet und ihm neue Funktionen hinzugefügt, man kann dort z.B. nun Reconnect und Disconnect Befehle durchführen oder auch den StatusPrefix ändern. Ebenso wurde das Webinterface für einige Module wie z.B. perform oder listsockets bearbeitet. Es ist nun auch möglich, Module zu verwenden, die Python geschrieben wurden. Das Projekt ist nun von Sourceforge zu GitHub umgezogen. Diverse Bugs wurden gefixt.

Download von ZNC 0.098: hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

ZNC 0.096 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 3. Dezember 2010

Die Version 0.096 von ZNC wurde veröffentlicht. Neu ist z.B. das Modul clearbufferonmsg, modperl wurde komplett überarbeitet und die Module können nun die Webinterface-Seiten von anderen Modulen beeinflussen. Es wurde u.a. der Bug behoben, dass manche Clienten die Fehlermeldung „invalid password“ erhielten, außerdem wurde die Funktion vhost zu bindhost umbenannt. Mehr ist im Changelog nachzulesen.

Download von ZNC 0.096: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

rdlBNC – Kostenloser Bouncer für jedermann

Erstellt von Rhodan am 21. Oktober 2010

Seit einiger Zeit schon gibt es rdlBNC, einen Service für kostenlose Bouncer. Dort wird der ZNC verwendet und man darf insgesamt sich drei Bouncer holen, aber nur einen pro Netzwerk. Man hat sechs Server zur Auswahl, auf denen man den BNC hosten lassen kann, alle stehen in verschiedenen Ländern. Zur Auswahl stehen die Niederlande, USA, Kanada, Großbritannien und Deutschland, IPv6 wird aber noch nicht unterstützt. Das typische ZNC Webinterface ist ebenfalls zum Einstellen des Bouncers vorhanden. Zur Zeit gibt es die Seite leider nur in Englisch, aber innerhalb der nächsten Monate gibt es vielleicht Übersetzungen in andere Sprachen.
Falls sich jemand näher dafür interessiert, es gibt hier die Terms of Service, mit denen man einverstanden sein muss, sowie hier das F.A.Q. und hier auch eine Blacklist.

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

ZNC 0.094 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 24. August 2010

Die Version 0.094 des Bouncers ZNC wurde veröffentlicht. Die neue Version funktioniert nun unter Solaris und unterstützt seit neuem CAP. Für die Config gibt es nun die neue Option SSLCertFile und als globale Option gibt es neu MaxBufferSize. Bei den Modulen hat sich auch einiges getan, z.B. gibt es jetzt neu das certauth-Modul, mit dem man sich via SSL Zertifikaten einloggen kann, ähnlich wie bei CertFP. Das route_replies-Modul unterstützt nun auch das Weiterleiten von Channel-Bann-Listen, sowie Bann-Ausnahmen und Einladungs-Ausnahmen, beim away-Modul gibt es nun das Flag „-nostore“. Es wurde nun auch der Bouncer-Port vom Webinterface in das Cookie integriert, damit man sich in zwei Webinterfaces gleichzeitig einloggen kann, falls mehrere BNC-Server mit jeweils einem Webinterface auf einer IP existieren.

Download von ZNC 0.094: hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Der Trend von heute und morgen

Erstellt von Rhodan am 8. Juli 2010

Jetzt kommt mal wieder ein subjektiver Blick von mir. Wo fangen wir denn mal an? Achja – UnrealIRCd ist tot. Vielleicht denkt ihr jetzt, dass ich spinne, weil der UnrealIRCd doch immer noch auf so vielen Netzwerken verwendet wird. Der UnrealIRCd ist ein recht einfacher IRCd, welcher stabil läuft und auch recht viele Funktionen hat. Aber er wird nicht wirklich weiter entwickelt. UnrealIRCd 4 ist zwar angekündigt, aber ich bezweifel, dass der jemals veröffentlicht wird, vorallem wenn die Coder wegen Intoleranz anderer Teammitglieder weggehen und ihr eigenes Ding machen, dann sehe ich nicht wirklich eine Zukunft für diesen IRC-Daemon. Der Trend geht dafür immer mehr in Richtung InspIRCd. Er wird aktiv weiterentwickelt, läuft ebenfalls stabil und lässt sich sehr individuell durch (mitgelieferte) Module erweitern. Einige Netzwerke wie z.B. Makaiwell, TechnoIRC, Teranova und das Inside-IRC sind von ihren IRCds (3x UnrealIRCd, 1x Asuka) zum InspIRCd gewechselt, weil sie in ihm mehr Zukunft sehen.

Ich finde auch sehr interessant, dass manche Netzwerke ihre Services selbst schreiben, z.B. das Inside-IRC und das XYZ-IRC haben sie in PHP geschrieben. Der Vorteil darin ist einfach, man kann sie schnell erweitern und immer wieder auch passend zuschneiden. Dadurch hat z.B. das Inside-IRC ein interessantes Web-System aufgebaut, mit Trust und vHost Request, sowie Verwaltung. Klar würde das bei anderen IRC Services auch gehen, aber bei weitem nicht so einfach (ohne LiveSQL gemeint). Wo wir schon beim Thema Web sind – Web-Applikationen scheinen auch bei den Services ein Trend zu sein, Atheme hat schon ein Webinterface (keine Ahnung ob LiveSQL), die Orion Services haben schon LiveSQL, die bei Anope „eigentlich“ auch seit kurzem (ist erst neu implementiert worden und wird noch weiter ausgebaut) und Anope will auch noch demnächst ein Webinterface anbieten. Dann ist ja auch noch MagIRC in Entwicklung, was der Nachfolger von phpDenora ist und ebenso auch Anope unterstützen soll.

Es gibt ja auch noch die BNCs – die bekanntesten sind wohl PsyBNC, sBNC und ZNC – letzterer ist derjenige, der in der letzten Zeit immer populärer wurde. Der ZNC wird aktiv weiterentwickelt und bietet Funktionen, die kein anderer Bouncer bietet. Nein, ich möchte jetzt nicht aufzählen welche, schaut dazu bitte auf deren Homepage nach. Aber ich habe vor kurzem erfahren, dass der shroudBNC 1.3 noch veröffentlicht werden soll, ein reines Bugfix-Release jedoch.

Abgelegt unter IRC-Allgemein | 3 Kommentare »

ZNC 0.092 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 6. Juli 2010

Die Version 0.092 vom ZNC ist ein reines Bugfix-Release, u.a. wurde das „CVE-2010-2488“ Problem gefixt.

Download von ZNC 0.092: hier

Fixes: Weiterlesen »

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

ZNC 0.090 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 14. Juni 2010

Die Version 0.090 des Bouncers ZNC kommt mit vielen Bugfixes sowie vielen neuen Funktionen. Das Webinterface wurde einmal überarbeitet, sowohl im Design, wie auch in den Funktionen. Bei der HTTP Authentifizierung wurde nun auch die Funktionalität mit Cookies eingebaut. Dadurch, dass der HTTP-Server nun auch im ZNC Kern verankert ist, ist es nun möglich, dass das Webinterface problemlos mit allen Modulen interagieren kann, die Module lastseen, stickychan und notes nutzen das auch schon. Man kann den ZNC auch nun so einrichten, dass er entweder nur IPv4, nur IPv6 oder beides nutzt. Der Disconnect-Befehl wurde auch so erweitert, dass man noch ein zusätzliches Argument als Quit-Nachricht verwenden kann und die Standard ConnectDelay-Zeit wurde von 30 Sekunden auf 5 verkürzt. Dann wurden noch die *status und *admin Befehle erweitert. Neben dem Laden und Entladen von Modulen kann man nun auch die Listening-Ports einstellen, die Zeitzone kann man jetzt auch bearbeiten, falls man in einer anderen ist wie der gehostete Server, was bei der Ausgabe von Logs mit Zeitangaben Sinn macht. Erweiterbar ist auch die MOTD, man kann z.B. sich die Uptime oder den aktuellen vHost anzeigen lassen.

Download von ZNC 0.090: hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

ZNC 0.080 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 18. Februar 2010

In der neuen Version 0.080 vom ZNC Bouncer sind sowohl Bugfixes, als auch neue Funktionen zu finden.

Download vom ZNC 0.080: hier
Changelog: hier

Neue Funktionen (englisch):

– Update to latest Csocket.
– Only allow admins to load modtcl unless -DMOD_MODTCL_ALLOW_EVERYONE is used.
– Include /me’s in the query buffer. (r1687)
– Some tweaks to savebuff to differentiate it more from buffextras.
– send_raw can now also send to clients. (r1697)
– Move the „Another client authenticated as you“-message into new module clientnotify.
– Imported block_motd module into extra.
– Imported flooddetach into extra.
– Added new setting ServerThrottle which sets a timeout between connections to the same server.
– Only ask for the more common modules in –makeconf.
– Use UTF-8 as default charset for webadmin.
– Revamped default webadmin skin. It’s very grayish, but looks way more like 2010 than the old default skin does.
– New font style for the „ice“ webadmin skin.
– Added a summary line to /znc listchans.
– The admin module can now handle more settings and got some missing permission checks added.

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »