Auronia IRC News

Auronia IRC News

Neuigkeiten aus der Welt des Internet Relay Chats

Archiv für Juni, 2010

mIRC 7.06 Beta veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 30. Juni 2010

Die Beta Version 7.06 von mIRC wurde veröffentlicht. Die neue Version untertützt nun einen Vollbild-Modus und OpenSSL wurde auf Version 0.9.8o aktualisiert. Die komplette versions.txt (Changelog) ist im Anhang zu finden.

Direkter Download von der aktuellen mIRC 7.06 Beta Version: hier
(Engl. Information aus dem Forum: Please do not download the beta unless you are willing to spend time dealing with bugs and submitting bug reports.)

versions.txt (Changelog): Weiterlesen »

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Anope 1.9.2 und 1.9.2-p1 (DEV) veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 28. Juni 2010

In der neuen Anope-Version 1.9.2 (DEV) hat sich seit der letzten Version einiges getan. Nennenswert ist z.B. die Unterstützung für den InspIRCd 2.0 sowie auch für mehrere simultane Verschlüsselungsmethoden, die Möglichkeit des Linkens mit IPv6, die BotServ Bots bleiben auf Befehl auch in einem leeren Channel, die binären Datenbank-Dateien wurden durch Plaintext-Dateien ersetzt und die Services können nun in nur einem Befehl Modes setzen und nehmen. Wie bereits angekündigt, ist nun auch ein Live-SQL System dabei, mit dem man aber „nur“ die Befehle ausführen kann, die man als normaler Client ausführen kann, man kann die Datenbank nicht nach Zufallsprinzip bearbeiten – das System wird aber möglicherweise mit Anope 1.9.3 überarbeitet. Die MySQL-Unterstützung für Windows funktioniert in dieser Version nicht, wird aber in der Version 1.9.3 wieder verfügbar sein.
Ein PHP-Webinterface soll in der Zukunft auch noch folgen, mit dem die User ihre eigenen Einstellungen ändern können.

Der Patch ist mittlerweile auch schon erschienen: Anope 1.9.2-p1
Er behebt einige Fehler in der Windows-Version und der DB-Converter wurde überarbeitet.

Nebenbei noch bemerkt: Anope ist von SVN auf Git umgestiegen.

Direkter Download von Anope 1.9.2-p1 (DEV) – Source: hier
Direkter Download von Anope 1.9.2-p1 (DEV) – Windows-Version: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Bahamut 1.8.9 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 23. Juni 2010

Der IRCd Bahamut 1.8.9 wurde veröffentlicht. Die neue Version enthält einige Bugfixes und Updates, es wird z.B. ein Problem mit SSL Verbindungen gelöst.

Direkter Download von Bahamut 1.8.9: hier

Changelog (englisch): Weiterlesen »

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

UnrealIRCd: Log Patch von NixSecurity veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 23. Juni 2010

Einige User haben bemerkt, dass die Log-Funktion vom UnrealIRCd nicht ganz ordnungsgemäßg funktioniert, denn sie behält nicht immer die alten Log-Dateien, wenn neue Log-Dateien erstellt werden. Das Team von NixSecurity hat dafür aber bereits einen Patch entwickelt, bei dem man einen bestimmten Pfad zum Speichern der Logs einstellen kann und welcher dann beim Erreichen der maximalen Dateigröße den Log als log-filename.log.YYYYMMDDHHMM abspeichert und dann mit der nächsten Datei weitermacht. Es wird auch darauf hingewiesen, dass der Patch unter keiner Lizenz steht und somit auch keine Verantwortung für Folgeschäden etc. übernommen wird.
Das Paket enthält eine Beispiel-unrealircd.conf, eine readme.txt und die Patch-Dateien. Nachdem der Patch installiert wurde, muss der IRCd neu kompliliert werden.

Direkter Download vom UnrealIRCd Log Patch: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

mIRC 7.05 Beta veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 21. Juni 2010

Mit der mIRC 7.05 Beta Version kommen Änderungen und Erweiterungen der Editbox History (auf 100 Zeilen), sowie von /sockread (mehr als 4096 Bytes möglich), die INI-Routinen wurden bearbeitet, sodass es keine Probleme mehr mit dem Zitieren nicht druckbaren Zeichen gibt, Kommentare in Topics werden jetzt korrekt gespeichert und ein Bug für „zufällige Abstürze“ wurde gefixt. Mehr ist in der versions.txt vom mIRC zu finden.

Direkter Download von der aktuellen mIRC 7.05 Beta Version: hier
(Engl. Information aus dem Forum: Please do not download the beta unless you are willing to spend time dealing with bugs and submitting bug reports.)

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

euIRC: Teamausscheidung und neuer Server [UPDATE]

Erstellt von Rhodan am 14. Juni 2010

Nach langjährigen Diensten im euIRC verlassen scr00ge und Angel110 auf eigenen Wunsch das Team. scr00ge war schon seit über 10 Jahren im Team dabei und Angel110 war eine von den wenigen Frauen, die auch noch das euIRC tatkräftig unterstützten. Das Team bedankt sich für die Zeit mit ihnen und wünscht alles Gute auf ihren weiteren Wegen. Beide betreuten den Server „irc.ber.de.euirc.net“, der nun nicht mehr gelinkt ist.

Dafür kommt jetzt ein neuer Server dazu, welcher sich z.Z. noch in der Testphase befindet: „irc.nbg.de.euirc.net“ steht in Deutschland und wird von JeanLuc gesponsert sowie verwaltet. Er ist via IPv4 und IPv6 erreichbar und wird nach erfolgreicher Testphase fest übernommen.

Update vom 02.08.2010:

Der Server Nürnberg („irc.nbg.de.euirc.net„) hat nun die Testphase überstanden und ist nun ein fester Bestandteil des euIRCs. Er ist nun der zweite IPv6 Server im gesamten Netzwerk, bleibt aber weiterhin via IPv4 erreichbar.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

ZNC 0.090 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 14. Juni 2010

Die Version 0.090 des Bouncers ZNC kommt mit vielen Bugfixes sowie vielen neuen Funktionen. Das Webinterface wurde einmal überarbeitet, sowohl im Design, wie auch in den Funktionen. Bei der HTTP Authentifizierung wurde nun auch die Funktionalität mit Cookies eingebaut. Dadurch, dass der HTTP-Server nun auch im ZNC Kern verankert ist, ist es nun möglich, dass das Webinterface problemlos mit allen Modulen interagieren kann, die Module lastseen, stickychan und notes nutzen das auch schon. Man kann den ZNC auch nun so einrichten, dass er entweder nur IPv4, nur IPv6 oder beides nutzt. Der Disconnect-Befehl wurde auch so erweitert, dass man noch ein zusätzliches Argument als Quit-Nachricht verwenden kann und die Standard ConnectDelay-Zeit wurde von 30 Sekunden auf 5 verkürzt. Dann wurden noch die *status und *admin Befehle erweitert. Neben dem Laden und Entladen von Modulen kann man nun auch die Listening-Ports einstellen, die Zeitzone kann man jetzt auch bearbeiten, falls man in einer anderen ist wie der gehostete Server, was bei der Ausgabe von Logs mit Zeitangaben Sinn macht. Erweiterbar ist auch die MOTD, man kann z.B. sich die Uptime oder den aktuellen vHost anzeigen lassen.

Download von ZNC 0.090: hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Serveraustausch im Ladysclub-IRC – Nummer 2

Erstellt von Rhodan am 12. Juni 2010

Zuvor war erst ein Serveraustausch im Ladysclub-IRC – jetzt kommt der nächste: Der Server „party.ladysclub-irc.org“ wird nach vier Jahren vom Netz genommen und durch „lummerland.ladysclub-irc.net“ ersetzt. Ebenso zieht die Homepage auf einen anderen Server um, es kann zu Ausfällen kommen. Das Team hofft, dass die Umbauarbeiten bis zum Sonntag, dem 13.06.2010 erledigt sind.

Abgelegt unter Netzwerk-Neuigkeiten | Keine Kommentare »

Backdoor in manchen Versionen vom UnrealIRCd 3.2.8.1 vorhanden

Erstellt von Rhodan am 12. Juni 2010

Das UnrealIRCd Team hat nun herausgefunden, dass die Unreal3.2.8.1.tar.gz Version von manchen Mirror-Servern durch eine andere Datei ersetzt wurde und diese dann ein Backdoor-Programm (bzw. Trojaner) enthält. Diese Sicherheitslücke erlaubt einem User ohne besondere Previlegien jeden Shell-Befehl von dem User auszuführen, auf dem der IRCd läuft. Scheinbar wurde die .tar.gz Datei im November 2009 auf einigen Servern ausgetauscht und bisher hat es keiner bemerkt. Damit dies nie wieder passiert will das UnrealIRCd Team Vorsichtsmaßnahmen treffen, u.a. wird daher die PGP / GPG Signierung von dem Release wieder eingeführt.
Betroffen sind nicht die Windows-Versionen (SSL und non-SSL), CVS-Versionen sowie die Versionen 3.2.8 und älter. Wenn das Paket vor dem 10. November 2009 gedownloaded worden ist, dann sollte man auch nicht betroffen sein, aber man sollte es lieber überprüfen.
Überprüfen kann man seine Version aus zwei Wegen: Einmal kann man seine Unreal3.2.8.1.tar.gz mit „md5sum Unreal3.2.8.1.tar.gz“ überprüfen.
Die Checksums lauten:

Backdoor-Version (BAD): 752e46f2d873c1679fa99de3f52a274d
Offizielle Version (GOOD): 7b741e94e867c0a7370553fd01506c66

Bei der anderen Methode führt man im Unreal3.2 Verzeichnis „grep DEBUG3_DOLOG_SYSTEM include/struct.h“ aus. Werden zwei Zeilen angezeigt nutzt man die Backdoor-Version, erscheint keine Zeile nutzt man die sichere Version.
Falls man eine infizierte Version nutzt, soll man die aktuelle Version von der UnrealIRCd Seite downloaden, die MD5 oder SHA1 Checksums überprüfen und dann den IRCd neu kompilieren und neu starten.
Noch einmal die Checksums für alle Dateien:

7b741e94e867c0a7370553fd01506c66 Unreal3.2.8.1.tar.gz
5a6941385cd04f19d9f4241e5c912d18 Unreal3.2.8.1.exe
a54eafa6861b6219f4f28451450cdbd3 Unreal3.2.8.1-SSL.exe

Dies sind die gleichen Checksums wie in der Ankündigung am 13. April 2009.

Die Nachricht erschien sogar auch schon bei den Heise News – siehe hier.

UPDATE: Jetzt ist es auch schon bei Gulli zu finden.

Abgelegt unter IRC-Technik | 2 Kommentare »

WeIRCd 0.8 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 12. Juni 2010

In der neuen WeIRCd-Version 0.8 gibt es unter den zehn Bugfixes auch den Fix für einen Crashbug, somit ist ein Upgrade dringend empfohlen. Als Neuerung kam der ChanServ-Befehl „DROP“ hinzu und die Performance beim Hinzufügen von Usern wurde verbessert.

Direkter Download von WeIRCd 0.8 (Source): hier
Direkter Download von WeIRCd 0.8 (Windows): hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »