Auronia IRC News

Auronia IRC News

Neuigkeiten aus der Welt des Internet Relay Chats

Archiv für Mai, 2010

mIRC 7.04 Beta veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 29. Mai 2010

Und schon wieder ist eine neue mIRC Beta-Version da, dieses Mal ist es 7.04 und hat um die 7 Bugfixes, Optimierungen oder neuen Features. Bei diesem Mal ist die UPnP-Unterstützung hinzugekommen, welche eine einfache und automatische Portweiterleitung an kompatible Router durchführt, was z.B. für DCC, identd und das Herausfinden der externen IP-Adresse ganz sinnvoll ist. Mit dem Support von UPnP wurden auch die Socklisten-Befehle bearbeitet.

Direkter Download von der aktuellen mIRC 7.04 Beta Version: hier
(Engl. Information aus dem Forum: Please do not download the beta unless you are willing to spend time dealing with bugs and submitting bug reports.)

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

mIRC 7.03 Beta veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 22. Mai 2010

Nun wurde mIRC 7.03 Beta veröffentlicht und hat in etwa 16 Updates, bzw. Bugfixes. Neu ist jetzt der „Message Splitter“: Früher wurde bei mIRC immer nur die Hälfte von dem Text gesendet, falls die Zeile zu lang war. Nun kann mIRC zu lange Texte splitten und in mehreren Blöcken senden.

Direkter Download von der aktuellen mIRC 7.03 Beta Version: hier
(Engl. Information aus dem Forum: Please do not download the beta unless you are willing to spend time dealing with bugs and submitting bug reports.)

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Bahamut 1.8.8 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 6. Mai 2010

Von dem Bahamut IRCd, welcher von dem DALnet verwendet und entwickelt wird, wurde die Version 1.8.8 veröffentlicht. Neu an dieser Version ist die SSL-Unterstützung für Clienten, ansonsten sind Updates und Bugfixes enthalten. Wegen ein paar weiteren Fehlern wurde die Ankündigung von Version 1.8.7 übersprungen.

Direkter Download von Bahamut 1.8.8: hier

Changelog (englisch): Weiterlesen »

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

IRCReport.com zum Verkauf

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

Ich war überrascht, als ich das heute auf Twitter las, aber scheinbar ist die englischsprachige IRC News Seite IRCReport.com zum Verkauf freigegeben. In einem Blogeintrag erwähnte X-Ception, dass er aber einen Verkauf nicht ablehnen würde, falls das richtige Angebot kommen würde. Aus privaten Gründen würde die Seite halt auch z.Z. etwas langsamer laufen. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.

Abgelegt unter IRC-Allgemein | 1 Kommentar »

mIRC 7.02 Beta veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

mIRC 7.02 Beta wurde veröffentlicht und hat in etwa 15 Updates, bzw. Bugfixes. Eine der Erneuerungen ist, dass mIRC erkennt, wenn es mit Wine gestartet wird und es wird dann einen anderen Code für bestimmte Funktionen nutzen.

Direkter Download von der aktuellen mIRC 7.02 Beta Version: hier
(Engl. Information aus dem Forum: Please do not download the beta unless you are willing to spend time dealing with bugs and submitting bug reports.)

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Channel-Op aus Neuseeland wegen Kinderpornografie zu 4,5 Jahren Haft verurteilt

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

In Neuseeland, genauer im Ort Wellington, wurde der 32-jährige Daniel Jess Moore als Operator und Schirmherr von einem internationalen Netzwerk identifziert, welches Kinderpornografie durch einen IRC Channel verteilte. Über 100 Personen verteilten aktiv über Millionen von KiPo Bildern und Filmen. Die Operation zum Aufdecken war eine Kooperation von Mitarbeiten des US Secret Service und von der Neuseeländischen Polizei sowie auch von der Abteilung für interne Affären, welche den Channel seit Oktober 2007 überwachten und Moore am 6. Mai 2008 inhaftierten und den Channel zum Schluss dann schlossen.
Auf seinem Computer wurden nach der Festnahme über 11000 Bilder und Filme gefunden und auf seiner externen Festplatte befangen sich über 16000 Bilder. Die Ermittler brauchten über 5 Tage um die Festplatten zu entschlüsseln. Um zu verhindern, dass die Ermittler Zugriff auf die mit einem 40-stelligen Passwort verschlüsselten Daten erhielt, versuchte er verzweifelt mit Handschellen gefesselt seinen Computer „auszutreten“.

Daniel Moore wurde zu 4,5 Jahren Haft verurteilt, sein US-Komplize, der ebenfalls als Operator beteiligt war, erhielt 18 Jahre Haft.

(Quelle: IRC-Junkie.org)

Abgelegt unter IRC-Allgemein | Keine Kommentare »

ngIRCd 16 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

Nach einem Monat des Testens und 2 Release Candidates ist nun ngIRCd 16 da. Änderungen in der neuen Version sind u.a. der neue Channelmode +z, bei dem nur Clienten mit SSL-Verbindung in den Channel können. Der IRCd hat nun auch vollständige WEBIRC Unterstützung für diverse Webchats, u.a. auch für Mibbit. Das Limit, welches zuvor die Anzahl der möglichen IRCops beschränkte, wurde nun auch entfernt.

Download von ngIRCd 16: hier
Changelog: hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

Atheme 5.1.0 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

Die Version 5.1.0 von den Atheme Services wurde veröffentlicht. Die neue Version enthält viele Bugfixes, sowie neue Funktionen und Verbesserungen und ein paar Module die von anderen Entwicklern zum Projekt beigefügt wurden. In der neuen Version hat sich einiges bei der Unterstützung der IRCds geändert: Verbesserungen für den InspIRCd sind dabei, die Unterstützung für den ShadowIRCd wurde aktualisiert, für den Ithildin IRCd wurde nun die Unterstützung hinzugefügt und die für den hyperion IRCd (der ehemalige IRCd vom Freenode) wurde entfernt.
Weitere Neuerungen sind im angehängten Changelog zu finden.

Download von Atheme 5.1.0 (Mercurial): hier

Changelog (englisch): Weiterlesen »

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »

InspIRCd 2.0 RC2 veröffentlicht

Erstellt von Rhodan am 3. Mai 2010

Der InspIRCd 2.0 Release Candidate 2 wurde zum Download freigegeben. Die neue Version behebt ein paar Fehler, welche in 2.0 RC1 gefunden wurden. Falls keine große Anzahl weiterer schwerwiegender Fehler gefunden wird, dann kommt die entgültige Version vermutlich in der Mitte vom Mai. Alles von der Bug oder TODO-Liste ist abgearbeitet und wenn keine Fehler gefunden werden wird RC2 identisch mit InspIRCd 2.0.0 sein.

Changelog:

  • <connect:password> is now correctly reading „password“ not „pass“
  • Connect blocks used prior to registration aren’t used afterwards, closing a loophole on forcing ident, account, or resolved hosts.
  • <bind> blocks with „::“ as the address will not accept IPv4 connections; use „*“ or an additional „0.0.0.0“ block to do this.
  • Cloak key generation now matches 1.2
  • <cloak:suffix> can be changed from „.IP“ to a network-specific mark (only for IP-based cloaks, not used in 1.2 compat mode)
  • DNS resolution bugfix on some BSD systems
  • Fix „freezes“ in output during processing of long NickServ (or other bot) replies when clients are using openssl.
  • Minor textual changes

Download InspIRCd 2.0 (aktuellste Git-Version als Paket): hier
Download InspIRCd 2.0 RC2 (exakt): hier

Abgelegt unter IRC-Technik | Keine Kommentare »